Kirnbachweg 42-46, Niefern-Öschelbronn

ANSPRECHPARTNER

Um dem auch in Niefern-Öschelbronn bestehenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum zu begegnen, investierte die Baugenossenschaft Arlinger rund 8 Mio. €.

Das seit längerer Zeit freigelegene Grundstück zwischen Kirnbachweg und Weichertstraße mit rund 2.500 m² wurde effizient genutzt. Es entstanden drei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 23 barrierefreie Wohnungen und einer gemeinsamen Tiefgarage. Die Gebäude wurden als Massivbau in konventioneller Bauweise im Standard KfW-Effizienzhaus-55 errichtet. Ein KfW-Effizienzhaus-55 benötigt 45 % weniger Primärenergie im Jahr als ein vergleichbarer Neubau.

2-, 3-, und 4- Zimmerwohnungen von rund 60 bis rund 100 m² Wohnfläche bieten neuen, hochwertigen Wohnraum in ruhiger und gleichzeitig ortskernnaher Lage.

Die Wärme- und Warmwasserversorgung erfolgt über eine umweltfreundliche Pelletheizung. Über die Aufzüge gelangt man  von der Tiefagarage in alle Geschosse. Jede Wohnung verfügt über einen nach Süden orientierten Balkon, Fußbodenheizung und eine hochwertige Badausstattung.

AUSSTATTUNG

  • Aufzüge
  • 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen zur Miete
  • gemeinsame Tiefgarage
  • Wärme- und Warmwasserversorgung über eine umweltfreundliche Pelletheizung
  • Balkone nach Süden orientiert
  • Fußbodenheizung
  • hochwertige Badausstattung

ANSPRECHPARTNER

Karoline Krohmer
stellv. Vorstandsassistentin

Telefon: 07231-9462 10
Telefax: 07231-9462 49
Email: k.ehrmann@arlinger.de

BAUFORTSCHRITT

In Planung
Im Rohbau
Im Innenausbau
In Vermietung
Fertiggestellt

Fertiggestellt

T

T

PROJEKTDETAILS

Planung: Herkommer & Holzer Architekten, Pforzheim

Baubeginn: Sommer 2020

Voraussichtliche Fertigstellung: September 2022

Drei Mehrfamilienhäuser mit  insgesamt 23 barrierefreie Wohnungen und einer gemeinsamen Tiefgarage.